Verstärkung im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie im Medizinrecht

Eine neue Fachanwältin bei MEYER-KÖRING in Bonn, ein neuer Rechtsanwalt im Büro Berlin

Bonn, 2. August 2017 – MEYER-KÖRING hat seit gestern Verstärkung an seinen beiden Kanzlei-Standorten bekommen: In Bonn unterstützt Julia Jäger als Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht das Dezernat um Sozietäts-Partner Alexander Knauss. Alexander Helle hat zeitgleich als Rechtsanwalt im Team Medizinrecht in Berlin begonnen.

Julia Jäger (34) kommt von der Kanzlei RellermeyerPartner in Düsseldorf, wo sie nach ihrem Zweiten Staatsexamen sechs Jahre als Anwältin tätig war, zuletzt seit 2015 als Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Alexander Helle (32) war vor seinem Wechsel zu MEYER-KÖRING bereits zwei Jahre in einer medizinrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Berlin beschäftigt und beriet dort vornehmlich in den Bereichen Vertragsarztrecht, Gesellschafts- und Vertragsrecht sowie Arzthaftungsrecht. Alexander Helle hat die Fachanwaltslehrgänge Medizinrecht und Arbeitsrecht erfolgreich absolviert und verfügt zusätzlich über fundierte steuerrechtliche Kenntnisse, die er aktuell durch den Vorbereitungslehrgang für die Steuerberaterprüfung vertieft.

Mit den beiden Neuzugängen arbeiten bei MEYER-KÖRING aktuell 38 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an zwei Standorten.

PRESSEKONTAKT:
Kirsten Paul
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228/72636-923
E-Mail: k.paul@meyer-koering.de

Downloads

Letzte Änderung

03.08.2017