Dr. Karl Brock

Rechtsanwalt

Expertise

Herr Dr. Brock ist vor allem im Gesellschafts-, Handels- und Steuerrecht tätig. Er berät bundesweit Unternehmen, Organmitglieder, Anteilseigner sowie vermögende Privatpersonen.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der laufenden gesellschaftsrechtlichen Beratung (Corporate Housekeeping & Compliance). Hinzu kommt die Begleitung streitiger Auseinandersetzungen im Gesellschaftsrecht und Wirtschaftsrecht – wie Gesellschafter-, Organhaftungs-, Beschlussmängel- oder Post-Merger-Streitigkeiten (Litigation). Unternehmensgründungen und Umstrukturierungen unter steuer-, mitbestimmungs- oder erbrechtlichen Aspekten (Reorganizations) sowie Transaktionen (M&A) bilden einen weiteren Schwerpunkt. Herr Dr. Brock berät zudem im Kapitalmarkt-, Finanzaufsichts- und Insolvenzrecht.

Vita

Herr Dr. Brock studierte an der rechtswissenschaftlichen Fakultät in Bonn. Bevor er das Referendariat beim Oberlandesgericht Köln mit Stationen u.a. bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei (Brüssel) sowie beim Bundeskartellamt (Bonn) absolvierte, dissertierte er im Bereich der Vorstands- und Geschäftsführerhaftung. Während der Promotion arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei seinem Doktorvater Prof. Dr. Jens Koch am Bonner Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht. Er leitete u.a. Arbeitsgemeinschaften und war als Dozent/Referent an der Deutschen Rechtsschule Warschau (Universität Warschau) tätig. Herr Dr. Brock gehört mit seinem 1. und 2. Juristischen Staatsexamen zu den ca. besten 2 % seines Absolventenjahrganges (NRW) und ist Autor zahlreicher Fachbeiträge.

Herr Dr. Brock war seit 2018 in einer steuerrechtskonzentrierten Großkanzlei anwaltlich tätig, bevor er sich 2021 unserer Sozietät anschloss.

Fremdsprachen

  • Englisch

Veranstaltungen

Mitgliedschaften