Jörg Robbers

Rechtsanwalt

Expertise:

Jörg Robbers war 23 Jahre lang in verantwortlicher Stellung bei der DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft – tätig, ab 1996 als deren Hauptgeschäftsführer. Seit 2006 berät er Krankenhäuser und ihre Verbände anwaltlich. Jörg Robbers ist, neben seiner Tätigkeit für unsere Kanzlei, Geschäftsführer des VRA – Verband Rheumatologischer Akutkliniken e.V., war viele Jahre Aufsichtsratsvorsitzender eines Universitätsklinikums und ist aktuell Beiratsmitglied mehrerer gesundheitswirtschaftlicher Unternehmen. Seit über 20 Jahren widmet sich der Jurist den Belangen der Krankenhäuser und der angrenzenden Rechtsgebiete, u.a. durch Beratungstätigkeiten, Vorträge und Veröffentlichungen.

Vita:

Geboren in Stralsund. Studium in Berlin und Düsseldorf. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt absolvierte Herr Robbers eine Graduate Trainee-Ausbildung bei den Fordwerken in Köln, wurde Personalleiter in einer Großforschungseinrichtung (ehemals Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt) und wechselte 1983 zur Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), dem Bundesverband der Krankenhausträger. Er war erster hauptamtlicher Justiziar und Verwaltungsleiter.
1994 wurde er zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer berufen und 1996 zum Hauptgeschäftsführer gewählt. Altersbedingt ist Herr Robbers im März 2006 ausgeschieden. In seiner Zeit bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft wurden die Weichen für den Ausbau der Selbstverwaltung und der Beteiligung der DKG gestellt u. a. zur Vergütung der Krankenhausleistungen (Gründung der InEK GmbH für das DRG-System), der Einführung der Gesundheitskarte (Gründung der gematik GmbH) und die Einrichtung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) einschließlich des Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Schon während seiner Verbandstätigkeit war Herr Robbers immer anwaltlich tätig und setzte diese Tätigkeit auch nach seinem Ausscheiden aus der DKG fort. Er wurde Partner einer Sozietät in Köln/ Berlin und wechselte später zu MEYER-KÖRING. Seit 2008 ist Jörg Robbers zudem Geschäftsführer des Verbandes Rheumatologischer Akutkliniken e. V. mit Sitz in Berlin. Er war darüber hinaus Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums in Münster.

Meyer-KöringRechtsanwälte | SteuerberaterPartnerschaftsgesellschaft mbB

Büro Bonn

Oxfordstraße 21

53111 Bonn

Telefon +49 228 72636-0

Telefax +49 228 72636-77

Büro Berlin

Schumannstraße 18

10117 Berlin

Telefon +49 30 206298-6

Telefax +49 30 206298-89