Wolf Constantin Bartha

Position

Geschäftsführender Partner

Schwerpunkte

Mitglied in Anwaltsgruppen

Kontakt

Büro Berlin
Telefon +49 30 206298-6
Telefax +49 30 206298-89
Visitenkarte herunterladen

Wolf Constantin Bartha

Geboren 1973 in Paderborn. Studium in Marburg und Bonn. Referendariat am Oberlandesgericht Koblenz. Seit Anfang 2002 als Rechtsanwalt in Berlin tätig, seit 2005 Fachanwalt für Medizinrecht. Rechtsanwalt Bartha unterrichtet als Dozent von Fachanwaltslehrgängen für Medizinrecht Berufskollegen im Rahmen der Ausbildung und ist Vorsitzender des Fachanwaltsausschusses für Medizinrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin.

Partner der Sozietät seit 2010. Seit 2016 Geschäftsführender Partner.

Mitgliedschaften:

Publikationen

  • in: Beck'sches Formularbuch Medizin- und Gesundheitsrecht (S. 92)
  • in: Beck'sches Formularbuch Medizin- und Gesundheitsrecht (S. 800)
  • „Praxisnetz (Ärztenetz, Praxisverbund)"
    in: Kooperationen - Möglichkeiten und Wege für Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten, 5. Auflage Beratungsservice für Ärzte 03
  • Rechtliche Aspekte honorarärztlicher Tätigkeit
    in: FRAUENARZT Heft 11/2015 S. 1041
  • Wann droht Gewerbesteuerpflicht?
    in: Frauenarzt Heft 5/15, S. 450, 451
  • „Problempatientinnen“ als rechtliche Herausforderung
    in: FRAUENARZT 12/2013
  • in: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsges., 2013, 1. Auflage (ISBN-13: 9783941468818 ISBN-10: 3941468812 Best.Nr.: 35924769)
  • Personalmanagement in der Zahnarztpraxis
  • „No Risk, no Partner – Fehlendes wirtschaftliches Risiko läßt Partnerstellung fraglich erscheinen“
    in: FRAUENARZT 4/11
  • Diskriminierung bei der Kündigung
    in: ZWL Dezember 2008, S.20,21
  • Geben und nehmen- Die Helferin auf Fortbildung
    in: ZMK Ausgabe 10/08 S.702,704
  • Das Ende der 68er und andere Neuerungen- Das GKV-OrgWG
    in: ärztepost 3/08
  • Keine Residenzpflicht bei Zweigpraxis? Hoffnung trotz Niederlage- Entscheidung im Hauptsacheverfahren steht noch aus
    in: DZW 41/08
  • Keine Residenzpflicht bei Zweigpraxis?
    in: Ärztepost Ausgabe 4/2008 S.8,9
  • Irreführung verboten
    in: DentalMagazin 6/08
  • Beitrag
    in: „Arztrecht, Praxishandbuch für Mediziner“, Springer Verlag 2. Auflage
  • Beitrag
    in: „Zahnarztrecht – Praxishandbuch für Zahnmediziner“, Springer Verlag, 2. Auflage
  • „Berücksichtigung von KO-Leistungen beim Individualbudget“, Urteilsbearbeitung
  • „Wer die Wahl hat... Das neue Selektivvertragssystem"
    in: ärztepost 3/2007
  • „Der Lotse muss an Bord – die neue hausarztzentrierte Versorgung“
    in: ärztepost 2/2007
  • „Fällt auch hier die Mauer? Die Zukunft der ambulanten und stationären Versorgung“
    in: ärztepost 1/2007
  • "Die Teilgemeinschaftspraxis: Kooperation "light" oder potentiell kriminell?"
    in: ärztepost 4/2006
  • Ausfallhonorar oft ein Streitfaktor
    in: DZW 40/06
  • "Der Schönheit verpflichtet - Was darf der Zahnarzt?"
    in: ZWP 7+8/2006
  • "Doppelt hält besser - die Kammer und der Wettbewerbsverstoß"
    in: ärztepost 3/2006
  • "Schöne Aussichten? Chancen und Risiken des neuen Vertragsarztrechts"
    in: Gynäkologische Nachrichten 6-7/2006
  • "Abmahnung und Kündigung — personen- und verhaltensbedingt"
    in: ZMK 06/06
  • „Der richtige Ort - wo lagert das Bonusheft?"
    in: ZBB 3/2006
  • "Haftung bei der implantologischen Versorgung"
    in: ZBB 2/2006
  • "Neues Vertragsarztrecht und neue Chancen"
    in: ärztepost 2/06
  • „Problempatienten – auch eine rechtliche Herausforderung“
    in: ärztepost 2/06
  • „Qualitätsmanagement-Richtlinie: Vier-Jahres-Frist"
    in: Berliner Ärzteblatt 3/06
  • „Haftung und Dokumentation in der Implantologie"
    in: Implantologie Zeitung 2/2006
  • „Aktuelles Arbeitsrecht für den Zahnarzt"
    in: ZWP 1+2/2006
  • „Neues Vertragsarztrecht - Neue Hoffnung?"
    in: ärztepost 1/06
  • „Ambulante OP: Vorsicht bei privater Zuzahlung"
    in: Ambulante Chirurgie 1/06
  • „Die Änderungen im Vertragszahnarztrecht: Druck auf die Einzelpraxis wird weiter zunehmen"
    in: DZW 5/06
  • „Arbeitsverhältnisse beenden"
    in: DWZ 1-2/06
  • Bearbeitung der Abschnitte „Verträge und Recht“, „Beendigung Arbeitsverhältnis“.
    in: in: „Die 40 wichtigsten Formulare für Ihre Personalfragen“, Spitta-Verlag
  • „Wo ist nun die Grenze? Das Bundesverfassungsgericht und die ärztliche Werbung“
    in: ärztepost 4/2005
  • „Mutterschutzaspekte für Zahnärzte als Arbeitgeber“
    in: ZMK 11/2005
  • „Beendigung von Arbeitsverträgen – die richtige Kündigungsfrist“
    in: Berliner Ärzteblatt 10/2005
  • „Ein großer Wurf ? Die neue Berliner Berufsordnung“
    in: ärztepost 3/2005
  • „Apotheker und Strafrecht“
    in: Pharma Rundschau 5/2005
  • „Vorher-Nachher-Fotos bald verboten?“
    in: ZBB 2/2005
  • Beitrag
    in: in: „Arztrecht – Praxishandbuch für Mediziner“, Springer Verlag, 1. Auflage
  • „Schadensumfang beim ärztlichen Haftpflichtfall – Fass ohne Boden ?“
    in: ärztepost 11/2004
  • „Neues Urteil zum HVM“
    in: Berliner Ärzteblatt 3/2004
  • „BAföG bei der Psychotherapeutenausbildung"
    in: P.u.R. 2/2002
  • „Behandlung von Leistungsstörungen bei Ausbildungen“
    in: P.u.R. 2002 S. 4 ff (Teil 1) und S. 15 ff (Teil 2)
  • „Zweitabrechnungsgenehmigung für weitere Verfahren gemäß Psychotherapie-vereinbarung“
    in: P.u.R. 2001, S. 40 ff.
  • in: Beck-Verlag, 2016
  • Arbeitsrechts-Update für den Laborinhaber
    in: ZWL 3/2010, 12
  • Das Arbeitszeugnis in der Zahnarztpraxis
    in: DZW 19/10, S. 5
  • "Hilfe, ich werde gemobbt..."
    in: Pharma Rundschau 10/08, 40f
  • in: Beck-Verlag, 2010