EDV-Recht

Wandlungen in Wissenschaft und Technik bedeuten eine ständige Herausforderung des Rechts. Dazu gehört der rasante technische Fortschritt der elektronischen Datenverarbeitung. Das EDV-Recht, das sich in den letzten Jahren als selbstständiges Rechtsgebiet entwickelt hat, will diese Herausforderung bewältigen. Es weist dabei als "Querschnittmaterie" Bezüge zu zahlreichen Rechtsgebieten auf und regelt vor allem die Rechtsbeziehungen zwischen Entwicklern, Herstellern und Lieferanten von Hard- oder Software einerseits und den Anwendern von Computersystemen andererseits.

Neben der gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen steht die außergerichtliche Beratung im Vordergrund unserer Anwaltstätigkeit im EDV-Recht. Interessengerechte Vertragsgestaltung und projektbegleitende Beratung - auf Anbieter- und auf Anwenderseite - vermeiden und bewältigen "Projekt-Schieflagen" und Konflikte besonders in komplexen Projekten. Die explosionsartige Enwicklung des Internet und der zunehmende Handel im Internet (E-Commerce) mit ihren Auswirkungen auf den Wirtschafts- und Rechtsverkehr stellen neue Herausforderungen für die anwaltliche Beratung zur Lösung der dadurch entstehenden Probleme dar.

  • Alfred Hennemann
    Alfred HennemannRechtsanwalt
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Fachanwalt für Informationstechnologierecht