Internetrecht / E-Commerce

Das Internet entwickelt sich in rasantem Tempo zum Markt der Zukunft mit unüberschaubaren Chancen, aber ebenso unübersehbaren Risiken. Es eröffnet neue Marktplattformen, Vertriebswege und Marketingmöglichkeiten sowie den Zugang zu einer nahezu unbegrenzten Zahl potentieller neuer Kunden. Genauso schafft das Internet aber auch eine vollkommen neue Wettbewerbssituation: Der nächste Konkurrent ist buchstäblich nur einen Mausklick entfernt; nie war es einfacher, Kunden zu gewinnen, aber nie konnte man Kunden auch so schnell wieder verlieren. Die Rechtsfragen des Internets entwickeln sich ähnlich dynamisch wie das Internet selbst. Wir widmen uns dieser Materie deshalb mit besonderer Aufmerksamkeit.

In allen Fragen des Internet-Auftritts beraten wir Mandanten jeder Rechtsform. Dies beginnt mit dem Erwerb und der Verteidigung der eigenen Domain (Domaingrabbing, Markengrabbing). Es folgen Fragen des Vertriebs (Online-Shop, Affiliates, Online-Auktionen), des Datenschutzes, des Vertragsschlusses und der Vertragsabwicklung via Internet. Genauso geht es um Haftung und Verantwortlichkeit im Netz, um das Kennzeichen-, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht (Linking, Framing, Meta-Tags), um das Internet-Marketing (Customer Relationship Management, Newsletter, Communities, Unterhaltungsangebote, Spamming) sowie schließlich um die Besteuerung des E-Commerce.

 

  • Alfred Hennemann
    Alfred HennemannRechtsanwalt
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Fachanwalt für Informationstechnologierecht