MEYER-KÖRING ist Referenz für Internationales Familienrecht in Deutschland

Marie v.Maydell und Sophie Beckers erarbeiten deutschen Teil zum Internationalen Familienrecht im ICLG „Familiy Law 2022“

The International Comparative Legal Guide (ICLG) des britischen Branchendiensts Global Legal Group arbeitet in seiner Ausgabe „Family Law 2022“ im Bereich Internationales Familienrecht in Deutschland exklusiv mit MEYER-KÖRING zusammen.

Das rechtsvergleichende Handbuch ist gerade in fünfter Auflage erschienen. Es stellt anhand wichtiger Fragestellungen regelmäßig die rechtlichen Vorgaben von 189 Ländern gegenüber und soll insbesondere bei der grenzüberschreitenden Rechtsfindung Orientierung bieten.

Pro Land und Rechtsgebiet wird nur eine Kanzlei berufen, die in diesem Gebiet über spezielle Kenntnisse verfügt. Die MEYER-KÖRING-Familienrechtlerinnen Marie v.Maydell und Sophie Beckers haben die Inhalte   für den deutschen Abschnitt zum Familienrecht geliefert. Das Handbuch erscheint als Print- und in einer Onlineversion.


zurück