Stumme Zeugen des Zerfalls

MEYER-KÖRING präsentiert ab 21. November Aufnahmen des Fotokünstlers Ralph Kader

Intensive Farben, eindrucksvolle Formen: Was auf den ersten Blick wie abstrakte Malerei anmutet, sind tatsächlich Fotoaufnahmen des Künstlers Ralph Kader. 16 seiner Werke zum Thema „Container“ präsentieren wir von kommendem Mittwoch an in unseren Kanzleiräumen im Bonner Sterntorhaus. Die Fotografien zeugen stumm von Zerfall, denn sie beschreiben Detailaufnahmen von Oberflächen abgenutzter, zum Teil mehrfach lackierter Container. Ihre besondere Faszination erhalten die Bilder durch die farbliche Ästhetik der zufällig entstandenen Beschädigungen. Sie sind Teil eines größeren Fotografieprojekts mit dem Titel „Oberflächen“. Die Ausstellungseröffnung findet am 21. November ab 18 Uhr in der Oxfordstr. 21, 53111 Bonn, statt. Die Werke werden bis zum 15. Februar 2019 gezeigt und können beim Künstler erworben werden. Eine Preisliste mit weiteren Informationen liegt in der Kanzlei aus.

Die Fotografien von Ralph Kader beein­drucken durch ihre farbliche Inten­sität und zeugen stumm vom Zerfall ihrer Objekte.

Ralph Kader, Jahrgang 1967, ist Facharzt für Diagnostische Radiologie und Fotokünstler. Er befasst sich bereits seit über 25 Jahren mit serieller Fotografie und hat seither zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Stilrichtungen umgesetzt, darunter Makro-, Objekt- und Dokumentarfotografie. Ralph Kader lebt in Meckenheim bei Bonn.

Die Ausstellung „Container“ ist Teil der Reihe „Kunst in der Kanzlei“. Bei diesem Format kooperiert MEYER-KÖRING seit über zehn Jahren regelmäßig mit ausgewählten Malern, Medienkünstlern und anderen Kreativen.

zurück

Meyer-KöringRechtsanwälte | SteuerberaterPartnerschaftsgesellschaft mbB

Büro Bonn

Oxfordstraße 21

53111 Bonn

Telefon +49 228 72636-0

Telefax +49 228 72636-77

Büro Berlin

Schumannstraße 18

10117 Berlin

Telefon +49 30 206298-6

Telefax +49 30 206298-89